Grußworte

    

GRUßWORTE

 

Im Namen des Berufsbildungszentrums für Maschinenbau in Budapest begrüße ich alle Besucher und Besucherinnen unserer Homepage herzlich.

Unsere Institution wurde, wie alles Berufsbildungszentren in Ungarn, am 1. Juli 2015 vom Ministerium für Wirtschaft ins Leben gerufen.

Zu unserem Zentrum gehören 13 Schulen mit 17 Standorten in der Hauptstadt Ungarns. Wie unser Name zeigt, werden bei uns hauptsächlich Berufe des Maschinenbaus unterrichtet, es gibt aber auch Schulen, die ihr Angebot mit Berufen der Informatik erweitert haben.

Unsere Schulen, liegen auf dem Gebiet der Hauptstadt, verfügen über gut ausgestattete Werkstätte und erwarten die Interessenten, die sich für Kraftfahrzeugtechnik, für Bautechnik und Mechatronik interessieren. Außerdem befinden sich in unserem Berufsbildungszentrum die besonderen Fachmittelschulen für Druck –und Medientechnik, für Schiffbetriebstechnik und Flugzeugtechnik. Unsere Berufspalette finden Sie unter Punkt: szakmai kínálat auf unserer Homepage. Die meisten unserer Schulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen, einige liegen direkt im Stadtzentrum, andere können die Ruhe und die frische Luft in den äußeren Bezirken von Budapest genießen.

Unsere Gebäude und Lehrerkollegien sind genauso bunt, wie die verschiedenen Berufe, die wir in diversen Formen anbieten. Unsere Lernenden machen ihr Betriebspraktikum bei verschiedenen Firmen in Ungarn und in vielen Fällen, dank der blühenden internationalen Beziehungen, auch im Ausland.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Fragen!

 

Budapest, 2015. október 20.

 

Dr. Horváth Béla Generaldirektor

Berufsbildungszentrum für Maschinenbau

Budapest, Váci út 179-183.